Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: scharf

Die grün-gelbe Nudelkoalition

Für 4 Personen
 
500 g Orechiette oder andere Hartweizennudeln
Salz
500 g Brokkoli
100 g durchwachsener Speck
1 rote Chilischote
8 Eßl. natives Olivenöl (Bertoldi)
1-2 Sardellenfilets
 
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsaufschrift garen. Brokkoli  in kleine Röschen teilen und 5 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Nudeln geben. Speck würfeln,Chilischote halbieren, entkernen und fein hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Speck und Chili darin andünsten. Nudeln auf ein Sieb geben, gut abtropfen lassen und in die Pfanne geben. Sardellenfilets klein hacken. Unterheben. Alles gut vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
 
625 Kalorien pro Portion

Nickname 17.10.2009, 07.08 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Verführung mit scharfen Herznudeln ...

herznudeln.jpgKeine Kalorien- und Fettangabe, denn der Verliebte an sich kennt sowas nicht!!!

Zutaten (2 Personen):
150 g Herzchen-Nudeln
4 Putenmedaillons

Salz und Pfeffer
Saft einer Limette
2-3 EL Zuckerrübensirup
2-3 EL Sonnenblumenöl
1 Chilischote
1 EL Butterschmalz
2 EL Butter
100 g Salatblätter
100 g Parmesan
Chilistreifen
 
und so geht´s...
Putenmedaillons salzen und pfeffern. In eine Schüssel geben. Limettensaft, Sirup und Öl verrühren. Chilischote halbieren, entkernen und fein hacken. Chili unter die Marinade rühren. Putenmedaillons mit der Marinade beträufeln und im Kühlschrank mindestens 60 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen (nicht zu weich, damit die Herzen nicht zerfallen, sondern ihre Form behalten). Abgießen. In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen. Putenmedaillons darin anbraten. Warm stellen.  Nudeln zugeben, kurz durchschwenken. Abschmecken. Mit den Putenmedaillons auf den Salatblättern anrichten. Mit Parmesan und Chilistreifen bestreuen. Guten Appetit!

Nickname 16.08.2009, 23.51 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Vollkornfarfalle mit Linsencurry



Zutaten für 2 Personen
150 g Vollkornfarfalle
50 g Zwiebel
1 Knoblauchzehe
etwas Olivenöl
100 g rote Linsen
etwas Curry
30 g Tomatenmark
10 g Paprikamark
400 ml Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Paprika, frische Petersilie

Nudeln bissfest kochen. Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Olivenöl im Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch andünsten. Linsen zufügen. Tomaten- und Paprikamark, Curry drunterrühren und mit Brühe aufgiessen. Alles etwas einköcheln lassen und mit den Gewürzen abschmecken.
Das Linsencurry auf den Vollkornfarfalle anrichten, mit frischem Parmesan bestreuen und mit kleingeschnittener Petersilie garnieren. Sehr lecker - leicht scharf.

ca. 450 kcal pro Person

Nickname 07.07.2009, 20.03 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Pasta-Aldente

Shoutbox

Captcha Abfrage



Deno
Danke für den Leichten Nudelsalat.
28.9.2009-10:24
Pasta Besta
Sehr kreative Pasta Seite! Eins - setzen! :-)
3.8.2009-18:21
Junifee
Ups!! Ich stelle gerade fest, dass hier schon lange nix mehr passiert ist...
29.6.2007-8:51
Mr. Pasta
Sehr informative Website! Weiter so!
13.1.2007-15:37
Mandy
Die Seite ist super! Hab schon oft hier rein geschaut. Nudeln in allen möglichen Variationen werden von uns (besonders von den Kindern) geliebt. Hier findet man tolle Anregungen. Weiter so!

GLG von Mandy
27.10.2005-9:12