Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Wissenswertes

Die Liebe zu Italien

Seit meiner Kindheit gibt es die Verbindung zu Italien als DAS Urlaubsland. Nebenbei bedeutet dies natürlich die damit einhergehende Verknüpfung zu Pasta und Pizza.  Vielleicht liegt diese Verwurzelung aber noch viel tiefer: In Füssen geboren bekommt man sicher so etwas wie eine Italien-Prägung mit in die Wiege gelegt. Verwunderlich wäre dies nicht, denn Füssen gehört mit zu den Städten/Orten, die entlang der Via Claudia Augusta (Wikipedia) liegen. Die Via Claudia Augusta war eine der wichtigsten Römer- und damit Handelsstrassen, die den süddeutschen Raum mit Norditalien verband. Man könnte also fast behaupten, dass wir Oberbayern auch einen Hauch Italien in uns tragen.

Zu meinen Kindertagen zogen meine Eltern es vor, die Urlaube an der Adria zu verbringen. Das bedeutete Tourismus, Aktion, Sand, Strand, Gelato und meine Lieblingsgetränk "Aranciata" (das - im nachhinein betrachtet - nur in Italien wirklich schmeckte) - wir durften alles geniessen: das Hotel mit Vollpension, Halbpension und die Ferienwohnung mit Selbstgekochtem. Alles war toll, denn wir waren im geliebten Italien. Damals freuten wir uns darauf, das gesparte Urlaubsgeld endlich in Lira eintauschen zu dürfen - für uns Kinder war das Ergebnis überaus beeindruckend.

Ab und an unternahmen wir Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung unseres Urlaubsortes. An zwei Ausflüge kann ich mich besonders gut erinnern, weil sie mit gemischten Gefühlen verbunden waren. Meine Eltern wollten natürlich auch etwas Lehrreiches in den Urlaub mit einbringen und so wurden Ausflüge nach Pisa und Florenz unternommen. Höhe Rimini/Cattolica gings "überberg" von einer Kurve in die andere, die von zwei Mädchen auf der Rückbank nur schwer ertragen werden konnten. In aller Kürze: Mein Vater durfte uns am Ankunftsort "Firenze" fast neu einkleiden. Die Fahrt hatte also auch was Gutes.



Von Heinrich Heine (1797 - 1856)
Ich bin den ganzen Tag in Florenz herumgeschlendert, mit offenen Augen und träumendem Herzen. Sie wissen, das ist meine größte Wonne in dieser Stadt, die mit Recht den Namen la bella verdient. Wenn Italien, wie die Dichter singen, mit einer schönen Frau vergleichbar, so ist Florenz der Blumenstrauß an ihrem Herzen.




Im zarten Alter von 13 oder 14 besteht noch nicht all zu viel Interesse an den Schönheiten von alten Städten. Zumindest war dies bei meiner Schwester und mir so. Heute ist das ganz anders - heute kann ich gar nicht genug davon bekommen und reise am liebsten von einem Ort zum anderen ;-)

Diesen, damals ersten Berührungen mit der reizvollen italienischen Toskana, folgte eine lange Italien-Dürrezeit.
Erst 2005 war ein Wiedersehen angesagt. Wir besuchten die Provinz Grosseto. Sie ist die südlichste und flächenmässig größte der zehn Provinzen der italienischen Region Toskana. 10 Tage Pfingsturlaub verbinde ich heute mit einer traumhaft schönen Gegend, die ich gerne wieder besuchen werde. Viele kleinere und grössere Ausflüge in die Umgebung bescheren heute noch lebendige Erinnerungen.






Die Toskana fühlt sich entschleunigt an - nicht so schnell und hektisch wie die Urlaube an der Adriaküste. Alles ist ein klein wenig gemütlicher.

Übrigens darf ich die Toskana in jedem Salat schmecken: Ich werde regelmässig mit einer Flasche Olivenöl aus der Region beschenkt und wie man sich vorstellen kann, schmeckt dieses Öl einfach um einiges besser (sicher auch deswegen, weil man den Ort kennt, woher es stammt)

Wer weiß, vielleicht stehen beim Händler des Vertrauens auch heute noch diese Flaschen im Hof.

Nickname 11.07.2013, 13.06 | (0/0) Kommentare | TB | PL

World Pasta Day



Am 25. Oktober ist Weltnudeltag. 1995 wurde er von 40 internationalen Pasta-Produzenten erstmals ausgerufen.
Wir Deutschen lieben Pasta - im europäischen Vergleich liegen wir allerdings NUR auf Platz 6. Dennoch stieg der Verbrauch im vergangenen Jahr auf den Rekordwert von durchschnittlich 7,7 Kilo pro Deutschem im Jahr.  Vor zehn Jahren waren es noch 2,2 Kilogramm weniger, ermittelte der Verband der Teigwarenhersteller und Hartweizenmühlen Deutschlands (VTH). Beim Pasta-Lieblingsgericht steht übrigens bei 60 Prozent der Befragten an erster Stelle Spaghetti, gefolgt von Nudelaufläufen.

Der Weltnudeltag wird vom 24. bis 27. Oktober gefeiert - es treffen sich Nudelexperten aus Deutschland und aller Welt zum World Pasta Congress in Rio de Janeiro um u.a. die neuesten Forschungserkenntnisse zum Thema Nudeln vorzustellen.

Zur Feier des Tages: Lecker Gulasch mit Nudeln ;-)

Nickname 25.10.2011, 13.11 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Kreta-Diät oder auch Mittelmeerdiät

Die Mittelmeer-Diät, ist eine Ernährungsform, die inspiriert ist von der traditionellen Küche in den verschiedenen Mittelmeer-Ländern. Sie ist nicht zu verwechseln mit der umgangsprachlichen Mittelmeerküche.  Wie Studien nachweisen  konnten, leiden die Bewohner der Mittelmeer-Regionen seltener an Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Im speziellen haben die Menschen auf der Insel Kreta eine über dem europäischen Durchschnitt liegende Lebenserwartung.

Die Mittelmeer-Diät selbst entspricht nicht der tatsächlichen Alltagskost in Ländern wie Italien, Spanien und Griechenland usw. Die Mittelmeer-Diät ist vor allem eine Verschlagwortung einer bestimmten Ernährungsform.

Die Kreta-Diät oder Mittelmeer-Diät stellt eine spezielle Auswahl von Lebensmitteln dar, die besonders im Mittelmeerraum regelmäßig gegessen werden. Bevorzugt wird hier Gemüse, Salat, Obst, Fisch, Knoblauch, aber wenig rotes Fleisch. Olivenöl und das tägl. Glas Wein gehören ebenfalls zur Empfehlung.

Varianten der Mittelmeer-Diät, werden speziell als Reduktionsdiät beworben. Es handelt sich dabei um eine ausgewogene Mischkost, die als Dauerernährung konzipiert ist. Ohne entsprechende Kalorienreduzierung ist allerdings keine Gewichtsreduzierung zu erwarten.

Die italienische Regierung hat gemeinsam mit den Regierungen Spaniens, Griechenlands und Marokkos bei der UNESCO den Antrag gestellt, die Mittelmeer-Diät in das Immaterielles Kulturerbe mitaufzunehmen. Dies wurde im November 2010 positiv beschieden.

Quelle: Wikipedia

Nickname 14.10.2011, 17.32 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Pasta-Aldente

Shoutbox

Captcha Abfrage



Deno
Danke für den Leichten Nudelsalat.
28.9.2009-10:24
Pasta Besta
Sehr kreative Pasta Seite! Eins - setzen! :-)
3.8.2009-18:21
Junifee
Ups!! Ich stelle gerade fest, dass hier schon lange nix mehr passiert ist...
29.6.2007-8:51
Mr. Pasta
Sehr informative Website! Weiter so!
13.1.2007-15:37
Mandy
Die Seite ist super! Hab schon oft hier rein geschaut. Nudeln in allen möglichen Variationen werden von uns (besonders von den Kindern) geliebt. Hier findet man tolle Anregungen. Weiter so!

GLG von Mandy
27.10.2005-9:12